Bis November 2018 wohnten wir noch in einer ländlichen Gemeinde in der Nähe von Karlsruhe.Seit Dezember wohnen wir nun im schönen Bayern.


Ich kam zu meinem ersten Goldie im September 2007.
Endlich hatte sich mein Traum erfüllt. Im November zog Aaron bei uns ein! Er entwickelte sich zu einem wahren Traumhund!

 

" Golden Aaron vom Sulzbacher Scheuerberg "

 

 

 Er wurde zu meinem Seelenhund. Nach einem Unfall und der daraus folgenden Krankenhausaufenthalten war mein Aaron immer für mich da.Er wollte nichts-außer an meiner Seite sein. Er konnte stundenlang neben mir liegen, dachte nicht mal an Futter oder Wasser. Er spürte ganz genau ob und wann es mir gut oder schlecht ging.Er war und ist mir ein treuer Freund, so wie man es sich nur wünschen kann.

Tja, und dann kam der Tag, an dem ich mir einen zweiten Goldie wünschte!

Vergangenes Jahr waren wir gemeinsam an der Nordsee.Als ich meinen Hund so voller Lebenslust im Wasser toben sah, keimte mein Wunsch nach einem zweiten Hund wieder auf. Jetzt hieß es nur noch : den eigenen Mann zu überzeugen !

Welch ein Zufall, meine Züchterin war gerade wieder stolze Ziehmama geworden ! Ich wusste es-nur mein Mann nicht! Jetzt hieß es Überzeugung zu leisten! Lange Rede kurzer Sinn - im November 2016 zog Luke bei uns ein.

Es gab auch keinerlei Bedenken in Bezug auf meinen Aaron. Wäre er von seinem Wesen nicht der,der er war und ist - dann hätte ich nicht den Schritt gewagt, einem 9-jährigen Rüden einen Welpen vor die Nase zu setzen. Meine Züchterin, aus der auch Aaron stammt, hat uns daraufhin 2 Welpen ausgesucht die zu meinem Aaron passen würden. Und was soll ich sagen-meine Beiden sind der absolute Traum. Aaron wurde für Luke zum großen Bruder, zum Aufpasser. Er zeigte Luke, wie man Frauchen in Rage bringen kann, um ans Ziel zu kommen, und mit welchen Gesten man Frauchen und Herrchen um den Finger wickeln kann.
Tja, so kam es, dass ich durch meine Züchterin und mein Interesse daran, meine 1. Ausstellung besuchte. Diese war ein voller Erfolg. Also besuchten wir noch eine Ausstellung. Luke fand das ganz klasse, da es dort so viel zu entdecken gab. ( Ich muss dazu sagen-ich ging nur auf Ausstellungen die draußen statt fanden-Halle war und ist  für mich keine Option gewesen).
Nach vielen Ausstellungserfolgen, Untersuchungen und der Zuchttauglichkeitsprüfung ist es nun amtlich:

 

Luke ist Deckrüde !!!

Das ist Tibo.

" Golden Tibo vom Sulzbacher Scheuerberg "

Geboren wurde er am 06.03.2018 und bei uns eingezogen ist er am 01.05.2018.

Er ist ein total verschmuster kleiner Racker und hat es ganz schön dick hinter den Ohren !!

Gemeinsam mit Luke sind die beiden ein absolutes DREAMTEAM !

Luke macht seiner Rolle als " Großer " alle Ehre.

In Luke hat Tibo einen tollen Beschützer, Lehrer, Freund und Kuschelpartner gefunden.

Tibo hat seine erste Ausstellung gewonnen und ist Frankreich-Sieger 2018.

Ich bin so stolz auf ihn!

Wenn es sein Gesundheitszeugnis zulässt, wird Tibo in diesem Jahr Luke als Deckrüde unterstützen !

Jetzt kommen noch einige Ausstellungen auf uns zu, selbstverständlich besuchen wir auch nur diese, die im Freien stattfinden werden.